Mann tötet Frau und erhält Umgang mit dem Kind

Trotz Tötung der Kindesmutter durch den Antragsteller, kann dieser für ein Umgangsrechtsverfahrens mit dem gemeinsamen Kind Verfahrenskostenhilfe erhalten. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden.
Beschluss des Bundesgerichtshofes vom 13. April 2016 (XII ZB 238/15)
Der BGH hat dem Antragsteller für das Umgangsverfahren Verfahrenskostenhilfe bewilligt.

Quelle: http://www.anwalt-wille.de/2016/05/bgh-vater-toetet-mutter-und-verlangt-umgang-mit-dem-gemeinsamen-kind-und-verfahrenskostenhilfe/

Herzlichen Dank an Herrn Rechtsanwalt Klaus Wille, für die Veröffentlichung dieser Gerichtsentscheidung.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s