Jetzt sind wir wohl alle Huren?

Jetzt haben wir es schriftlich – vom Verfassungsgericht: Die Scharia steht über dem Grundgesetz. Lehrerinnen dürfen nun Kopftuch tragen. Schülerinnen, welche diesem Bedeckungsgebot nicht entsprechen, laufen damit Gefahr, von Macho-Mitschülern und deren Gleichgesinnten als „(ungläubige) Huren“ angesehen zu werden.
Aus der Urteilsbegründung der Verfassungsrichter: „Die klagenden Frauen folgten einem „imperativen religiösen Bedeckungsgebot in der Öffentlichkeit“, das über der weltanschaulichen Neutralität der staatlichen Schule stehe, argumentierten die RichterInnen in der Urteilsbegründung.“

http://www.aliceschwarzer.de/artikel/kopftuch-ein-lebensfernes-fatales-urteil-318599

Auch Bayerns Gerichts-Referendarinnen dürfen nun Kopftuch tragen.

Über das Kopftuch, die Fahne der Islamisten, hielt die Scharia Einzug ins deutsche Rechtssystem.
Damit halten die Bürger vielleicht bald Auszug aus dem selbigen – zu Recht, denn die Scharia ist mit dem Grundgesetz, mit Einigkeit und Recht und Freiheit, nicht zu vereinbaren. Wo Unrecht zu Recht erhoben wird, ist Widerstand Pflicht.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-06/augsburg-kopftuchverbot-rechtreferendarinnen-islam

Ich habe keine Angst, dazu bin ich zu alt. Aber ich bin wütend und ich fühle mich zutiefst beleidigt. Muss ich mich jetzt einem mittelalterlichen Patriarchatsempfinden unterordnen, nur um niemanden zu „provozieren“? Ich schäme mich vor dieser Sorte Richter, obwohl ich gar nichts verbrochen habe. Das macht mich wütend. Wie kann man vor diesen Machos nur so in die Knie gehen!

neue fahne kl

…und offensichtlich hat es ihr gefallen. – Eijei… 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s